Theresa Haselgruber

Klinische Psychologin



Angebote von Theresa Haselgruber

Über mich

Ich bin Klinische Psychologin und habe mich in den letzten Jahren umfassend mit den Themen Schwangerschaft und erste Zeit der Elternschaft in der klinisch- psychologischen Beratung und Behandlung auseinandergesetzt. Es ist mir wichtig, gerade in dieser sensiblen und herausfordernden Lebensphase professionelle Unterstützung anzubieten.

Angebote

Ich biete klinisch-psychologische Beratung und Behandlung bei vielfältigen Belastungen und Problemstellungen an:

  • Unsicherheit, Ängstlichkeit rund um die Schwangerschaft
  • Somatische Symptome (Müdigkeit, sexuelle Dysfunktionen,
    Appetitveränderungen, Schlafstörungen)
  • Belastung durch psychische Anpassung an schwangerschaftsspezifische
    Veränderungen
  • Depressive Episoden während der Schwangerschaft
  • Angststörung während der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Postpartaler Depression
  • Sozialer Rückzug
  • Überfürsorge
  • Probleme bei der Alltagsbewältigung
  • Rückzug vom Kind

Berufliche Erfahrungen

Derzeit bin ich in einer beruflichen Integrationsmaßnahme für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen tätig.

Davor habe ich in einer therapeutischen Jugendwohngemeinschaft in Innsbruck mit psychisch erkrankten Jugendlichen deren Familien gearbeitet. Während und nach meinem Masterabschluss an der Universität Innsbruck habe ich in Forschungsprojekten zum soziomoralischen Klima im Krankenhaus mitgearbeitet. Zusätzlich habe ich Praktika in der allgemeinen psychotherapeutischen Ambulanz in Innsbruck, sowie bei der Gesundheitsschmiede (Verein für psychosoziale Gesundheit im Alter) absolviert.

Aus- und Weiterbildungen

  • Ab Herbst 2024: Curriculum zur traumasensiblen Behandlung und Begleitung in der pre-, peri- und postnatalen Zeit
  • Seit 2022 – laufend: Curriculum Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie, ÖAP
  • Ausbildung zur Klinischen Psychologin
  • Bachelor- und Masterstudium der Psychologie an der Universität Innsbruck

E-Mail an Theresa Haselgruber senden

Nachricht an: Theresa Haselgruber