Vaginales Dampfsitzbad

Das Dampfsitzbad ist nicht nur eine lang erprobte, sondern auch eine weltweit verbreitete Methode. Sie unterstützt Frauen* bei auftretenden Beschwerden, die mit den wechselhaften Lebensphasen des Frau-Seins einhergehen, Wohlempfinden und Ausgeglichenheit zu erlangen.

Anfragen

Über das vaginale Dampfsitzbad (auch Yoni Steaming)

Das Sitzbad wirkt durch den warmen Dampf und den zugefügten Heilkräutern wohltuend auf den Unterleib, Beckenboden und Vaginalbereich. Das Gewebe wird erwärmt, wodurch es gut durchblutet, und mit Feuchtigkeit versorgt wird. Die Essenzen der Kräuter steigen mithilfe des Wasserdampfes in das Körperinnere bis zur Gebärmutter auf und wirken so desinfizierend, reinigend und entspannend.

​​​​​​​Weiters wirkt das Dampfsitzbad auch Libido fördernd, verjüngend und entgiftend. Es hat zudem auch die Kraft Dysbalancen im Menstruationszyklus auszugleichen. Durch das sich bewusste Zeit nehmen und der achtsamen Auseinandersetzung mit dem Schoßraum wirkt es sich auch ganzheitlich auf das psychosomatische Wohlbefinden aus.

Anwendungsgebiete

  • Geburtsvorbereitung (ab 37. SSW)
  • Wochenbett (nach Beendigung des Wochefluss)
  • Unterleibs- und Menstruationsbeschwerden
  • PMS
  • unregelmäßige Zyklen (zu kurz/lang oder ausbleibend)
  • Zysten, Myome, Polypen
  • Endometriose
  • Polyzystisches Ovariensyndrom
  • Senkung der Gebärmutter oder Blase
  • Inkontinenz
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Kinderwunsch
  • Verdauungsproblemen
  • hormonelles Ungleichgewicht
  • Migräne
  • mental/emotionaler Ebene
  • Narben

Als zertifizierte Dampfsitzbad Beraterin berate ich Dich über die anzuwendende Kräutermischung, der Anwendungsdauer und dem Ablauf der Anwendungshäufigkeit, passend zu Deinem individuellen Anliegen. Nach der Erstberatung kannst du in deinem eigenen Zuhause dampfen oder weiterführend in meiner Begleitung oder im Rahmen von Frauenkreisen.

Du interessierst Dich für das Thema Vaginales Dampfsitzbad?

Kontakt aufnehmen / Angebot anfragen